Berichte aus dem 3. Quartal 2015

Hessenmeisterschaft Halbfinale

Die Sommerpause ist da

Liebe Eltern,

liebe Mitglieder,

 

im Juli haben die Jugendmannschaften nun ihre letzten Spiel hinter sich gebracht, bevor die letzte Schulwoche beginnt. So zum Beispiel unsere "Jüngsten", in diesem Fall die Mädchen D bei Gastgeber DHC Wiesbaden wie auch die Knaben D bei Gastgeber Offenbach.

 

Trotz der hohen Temperaturen und wenig Schatten hielten sich die Youngsters wacker und tapfer. Bei den Mädchen kamen drei aufeinander folgende Siege zustande, die Jungen hatten mit den älteren Gegenspielern sehr zu kämpfen und konnten die letzten Spiele knapper gestalten. Klar ist: Die Knaben D brauchen noch Verstärkung - mit sechs Spielern sind wir ausbaufähig!!!

 

Knapp hat sich das Limburger Schulhockey in der vergangenen Woche vom Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" verabschieden müssen. Nach gewonnenen Halbfinalen der Marienschülerinnen und der Tilemänner waren die Chancen denkbar gut, doch gingen beide Finale verloren. 

 

Die Sommerpause möchte ich nutzen, Ihnen allen, Eltern, Betreuern und Trainern zu danken: Ohne Ihr Zutun, die Bereitschaft, viele Kilometer in Hessen hinter sich zu bringen, Ihre Mithilfe bei der Spielorganisation bis hin zum Schuhebinden sowie die Zeit, die Sie alle unter der Woche und an den Wochenenden aufbringen - was wäre der LHC ohne Sie?

 

Dafür danke ich Ihnen sehr und hoffe, Sie nach der kurzen Sommerpause wieder auf unserer Anlage zu sehen.

 

Hockeyherzliche Grüße

 

Ihr

Götz Müller 

Seniorenmannschaften beenden die Feldsaison

Juli 2015: Die Feldsaison der Seniorenmannschaften ist vorüber!


1.Herren: Mit einem Sieg über Mainz schließen die Herren die Saison in der 1.Regionalliga ab. Das Team von Trainer Marcus Gutz zeigte insbesondere in der Rückrunde viel Spielfreude, Mannschaftsgeist und jede Menge schöne Tore, die zu bewundern waren. Mit 25 Punkten steht ein verdienter 3.Platz hinter Nürnberg und Darmstadt als Erfolg fest.


Damen: Platz 2 hinter dem Aufsteiger Marburg heißt es für unsere Damen, die als einzige Mannschaft die dominierenden Marburgerinnen geschlagen hatten. Mit 7 Punkten zum Erst- und 7 Punkten zum Drittplatzierten stehen die Damen zum Saisonende sehr solide und gut eingestellt für die kommende Saison da. 


2.Herren: In der Oberliga haben unsere 2.Herren den 3.Platz sicher erspielt. Die leistungsstarke Liga war von Anfang an eine Herausforderung an das Team von Remo Wierschke, da bis auf die Aufsteiger Darmstadt nahezu jeder jeden schlagen konnte. 

Mitgliederversammlung am 17.Juni 2015

Die MV stimmt zum Clubhaus-Neubau ab - nun kann es mit der Umsetzung der vorliegenden Planung losgehen.